Stadtgrün - Bürgerinitiative zur Erhaltung der stadteigenen Grünflächen in Starnberg e.V.
Stadtgrün - Bürgerinitiative zur Erhaltung der stadteigenen Grünflächen in Starnberg e.V.

Unser Verein

Die Bürgerinitiative zur Erhaltung der stadteigenen Grünflächen in Starnberg gründete sich 1996 als eingetragener Verein. Anlass war die Absicht der Stadt, ein Dutzend städtische Grünflächen zur Deckung des Finanzbedarfs als Bauland zu versilbern.  Bis auf zwei Grundstücke konnten die Grünflächen vor einer desaströsen Umwandlung gerettet werden. Das Ringen um den Erhalt zog sich teilweise über Jahre hin. Neue Fälle kamen dazu. Auch die Pflege diverser Grünflächen mit altem Buchenbestand gab Anlass zur Kritik. Geradezu kontraproduktiv entwickelte sich ein falsch verstandener Baumschutz, der zu Wildwuchs auf städtischen Grünflächen führte. So verschwanden wichtige Sichtachsen zum See, zum Gebirge oder zum Schloss.

Die Plege der öffentlichen Grünflächen sowie die Erhaltung der gewachsenen Kulturlandschaft mit ihrem Baumbestand sind unsere Ziele.

Auszüge zur Satzung des Vereins, zur Vorstandschaft und zur beitragsfreien Finanzierung erfahren Sie unter "wir über uns".

Mit einem Mausklick können Sie Mitglied werden. Wir freuen uns über eine Unterstützung - sei es in aktiver oder passiver Form!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerinitiative zur Erahltung der stadteigenen Grünflächen in Starnberg e.V.